20. Juli 2012

Es gibt Tage, da stehe ich auf, fahre zur Arbeit, arbeite meine 9-10 Stunden, fahre nach Hause, putze und gehe ins Bett.

Heute war so ein Tag. Gestern war fast so einer. Oh, ich habe es noch zum Joggen geschafft und habe tatsächlich 1-2 Comics gelesen, bevor ich ins Bett gegangen bin.. aber ganz ehrlich. Kann es das sein? Wozu das alles?

Das Leben würde jetzt sagen "GTFO! Halt's Maul und friss ein Keks. Verpiss dich mit deinen Nullte-Welt-Problemen, anderen geht's schlechter!"

Klar gehts anderen schlechter, aber das ist mein Leben, und da kann ich mir doch Gedanken machen. Ich hab eigentlich alles. Gesundheit (bis auf Fuß und Nase), Geld (was ich für Blödsinn oder gar nichts ausgebe), Freundin (die ich nur am Wochenende sehe), Freiheit (Schlaaaand), aber irgendwie mache ich nichts draus.

Warte ich dass was passiert? Warte ich vergebens?
Habe ich irgendwo eine Ausfahrt mit meinem Namen drauf verpasst?

Das soll jetzt hier keine Serie von Donnerstag Nacht Emo-Beiträgen werden. Ich will nicht rumheulen, ich will Lösungen. Aber was tun?
  • Job kündigen, mal was anders machen?
  • Meinen Lebensstil ändern?
  • Wohnung kündigen und in eine WG ziehen?
  • Einfach nur abhauen?
  • Mich mehr um meine Familie kümmern?
  • Gärtnern anfangen?
  • Einen Fashion-Blog starten?

Was kann ich mit meinem Leben anfangen, damit ich wieder einen Sinn sehe?

Hab ich eine Midlife-Crisis? Verdammt, ich werde nur fuffzig.. Es ist Donnerstag, der 19. und seit 7 Tagen hat sich Nichts getan.. Yay...

Berge explodieren..

Kommentare:

reVLis hat gesagt…

Das ist der Punkt, an dem der gute alte Alkohol ins Spiel kommt.

Maith hat gesagt…

Auf den alkohol.. die ursache und lösung aller probleme!

Kommentar veröffentlichen